Trigone im Planetencode®

Lerne die Trigone des Planetencodes® in dieser Serie kennen.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Was sind Trigone?

Die Zahlen deines Geburtsdatums stehen für bestimmte Planeten und aktivieren deinen persönlichen Planetencode®. Wenn nun drei „aktive“ Planeten miteinander ein Dreieck bilden, entsteht ein Trigon. Jedes Trigon spricht ein bestimmtes Thema an.

 

Wie ergeben sich Trigone im Planetencode®?

  • Durch die Zahlen und den Regenten deines Geburtstages. Ein Beispiel: Der 21. Juni oder der 21. April ergeben das Trigon der „Liebe“ aus Mond, Sonne und Venus.
  • Die Postleitzahl deines Wohnortes kann einen dritten Planeten und somit ein Trigon aktivieren.
  • Das aktuelle Jahr kann den dritten Planeten aufrufen. Beispiel: Jemand, der am 1. März geboren ist, wird im Jahr 2021 mit dem Thema „Arbeit“ zu tun haben. Da das Jahr 2021 dem Saturn zugeordnet wird, bilden hier Sonne, Mars und Saturn ein Trigon.
  • Beim Partnervergleich kann der Partner durch seine Geburtstagszahlen und Regenten den dritten Planeten liefern. Hier tritt ein gemeinsames Thema in der Mittelpunkt!

 

Der Planetencode® hat elf Trigone zu folgenden Themen:

1. Liebe
2. Gespür und Intuition
3. Familienkarma
4. Berufung
5. Eigenkarma
6. Beziehungskarma
7. Stabilität
8. Geld
9. Arbeit
10. Helfer
11. Spiritualität

Trigone können manchmal eine Herausforderung sein! Aber wenn du das dahinterstehende Thema annimmst, wirst du deine Seele in ihrem Wachstum optimalst fördern!

Möchtest du wissen, wie du deine Fähigkeiten gezielt nutzen kannst oder wie dein Partner tickt? Dann lasse dich persönlich von unseren Planetencode®-Coaches beraten! Nur ein Klick! zu den Coaches

Photo by David Menidrey on Unsplash